du befindest dich: Veranstaltungen >  Ausbildungen

HIER sind die Plätze begrenzt - bei Interesse reserviere bitte rechtzeitig

- NEU ist die Phytoterapie-Ausbildung GRÜNE WILDE 2017 konzipiert mit der Möglichkeit einzelne Wochenenden nach Themen separat zu buchen, sowie den gesamten JahresZyklus zum Sonderpreis! --> wichtig: Da die Plätze dennoch auf 12 TeilnehmerInnen begrenzt sind, rate ich, sich bald einen Platz zu reservieren

- Die WeiterBildungsgruppe WILD & WEISE 2017, die mit tollem Konzept stattfinden wird, füllt sich und ich freue mich jetzt auf Eure Anfragen! Frauen und Männer sind hier besonders gemeinsam eingeladen.

- für die mehr spirituell-persönlich ausgerichtete NaturEnergetik-Ausbildung WILDE SEELE wird erweitert. Die Anmeldungen beginnen!

Erfahrungsgemäss werden gerne mehrere WILDE Ausbildungen aufeinander folgend zu Sonderkonditionen gebucht, bitte meldet Euch, wenn Ihr Fragen habt!

Ich freue mich sehr auf diese WiLDEN Gruppen, sie sind das Herzstück meiner StammArbeit. - komm doch auch !
  

Achtung: Wenn es Fragen gibt - Hier kannst DU mir persönlich - am Besten gleich - eine Email schreiben !

GRÜNE WILDE

Ausbildung in ganzheitlicher Kräuterpflanzenkunde

Neu wird die Ausbildung 2017 sein: Als offene Gruppe, mit der Möglichkeit einzelne WochenendModule auch separat zu buchen oder den ganzen Zyklus zum Sonderpreis!
Da die Plätze jeweils auf 12 TeilnehmerInnen begrenzt sind und auch von der vhs-Haßberge ausgeschrieben wird, ist die rechtzeitige Reservierung ratsam. 
Interesse? - JETZT reservieren       

Fokus:
auf ganzheitliche Pflanzenkunde, Herbalistik, Phytotherapie,
einfühlsames Wissen und praxisbezogenen Anwendungen in entspannter und inspirierender Athmosphäre

Inhalte:
ganzheitliche Pflanzenbetrachtung, feinstoffliche Phytotherapie, Herbalistik von Heil- und Duftpflanzen, Wildkräuter-Flurgänge, Ethnobotanik, Lehren der Inhaltsstoffe und der feinstoffflichen PflanzenFamilien, VolksWeisheit und NaturEnergie, BaumWesen, PflanzenKommunikation, Elemente, Signaturenlehre – „Die Zeichensprache der Natur“, Anwendung von PflanzenMedizin zur Prophylaxe und bei verschiedenen Erkrankungen, Heilebenen und ihre Wirkstoffe, Ganzheitlichkeit, Elemente, Körperräume, die Trialogie des Menschen, Ernten und Konservieren im Rhythmus des Mondes und im Jahreskreis, Herstellungsweisen von Natur-Medizin, wie Tinkturen, Essenzen, Öle, Salben, Pulver, HeilKosmetika, Individual-Mischungen von Tee, Räuchergut, grüne Wildnisküche, Naturernährung und vieles mehr in angenehm energetisch geführter Arbeitsgruppe von max. 12 Personen 

Vorkenntnisse:
Der Kurs eignet sich für Menschen, die einen besonderen traditionell-energetischen Zugang zur Grünen Welt aus beruflichen, wie persönlichen Interessen suchen und erweitern wollen und wird mit einem Zertifikat bescheinigt.

Dauer:
6 ganze Wochenenden über das Jahresrad verteilt ab März bis Oktober:
6 Samstage von 10.00 - 17.00 Uhr und 6 Sonntage von 10.00 - 16.00 Uhr
insgesamt mindestens 90 Ausbildungsstunden

Termine 2017 - die Plätze sind begrenzt - Interesse? bitte JETZT anmelden        

  • 18.+19.03.17   FrühlingsErwachen:
    das erste Grün entdecken - Frühlingskräuter - die Grüne Neune - die Signaturensprache der Pflanzen - BaumkospenNaschen bei einer
    Quellenwanderung - die 9-Kräuter-Suppe - Smoothies und die  schnelle KraftKüche - Fasten mit frischen Wildkräutern - Kräutersalze
    - Sehen, Erkennen, Spüren, wie die Natur erwacht

  • 29.+30.04.17   GrünesWachsen:
    erste Herbalstik - die Familiengruppen und Elemente der Pflanzen - die grüne Fülle erkennen, sammeln und verwenden - ein Frühlingsmenü selbst zubereiten und geniessen

  • 20.+21.05.17   BlütenSinnlichkeit:
    die Dreigliedrigkeit der Pflanzen im Bezug zu uns Menschen - Frauen-, Männer- und Liebespflanzen - BlütenNaschen und Phytohormonpflanzen bei einer Kräuterwanderung kennenlernen - Blüten-Salze, Tee- und KräuterLimonaden, Aufstriche und mehr
    in der Wildnisküche selbst zubereiten und geniessen

  • 01.+02.07.17    SommerFülle:
    Heilkräfte der Pflanzen anwenden - Grüne Apotheke - Öle, Tinkturen und Essenzen auswählen, sammeln und ansetzen - Mücken- und Sonnenschutz herstellen - ein Sommermenü selbst zubereiten und geniessen

  • 09.+10.09.17   HerbstErnte:
    Ernten und Sammeln - HeilpflanzenKosmetik - SalbenRühren in der PflanzenWirkstatt - Raum- und KörperSprays, Gele, Badezusätze aus
    natürlichen Zutaten selbst herstellen - Emulsionen für Körper und Seele - Adaptogenpflanzen - Toppings und Gewürze kennenlernen - ein Herbstmenü aus der Wildkräuterküche geniessen

  • 07.+08.10.17 WurzelGraben:
    Wurzelgraben - Kräfte der Wurzeln kennenlernen - ein Bitterpulver mischen, ein Elexier ansetzen - das Handwerk des Räucherns mit
    Pflanzen, Rinden und Harzen - RäucherRituale individuell gestalten - eine Duftreise und ein buntes Herbstmenü geniessen


Kosten :
- bei Buchung für den Gesamtzyklus:  1260.- € 
(Ratenzahlung nach Absprache 6 x 210.- € möglich)
- bei Buchung einzelner Wochenend-Module: jeweils 220.- €

inkl. umfangreicher Unterlagen, Snacks und Getränke

Anmeldung: FrühbucherInnenRabatt bis Januar 2017: 60.- €!
Mit der Überweisung der Anmeldegebühr von 160.- Euro wird der Zyklus verbindlich gebucht.
Der Restbetrag ist spätestens bis zum 1. Seminartag zu überweisen.
Verpflegungs- und Übernachtungskosten werden separat berechnet.

⇒ zur Anmeldung oder Kontakt      

bei Interesse bitte JETZT anmelden !

⇒ zu den AGBs    

WILD & WEISE

Weiterbildung in schamanischer NaturEnergetik

NEU! Wild & Weise ·
Weiterbildung in schamanischer Naturenergetik ·

Wie wäre es denn, den Fokus vom weiblichen Wissen durch das des männlichen zu ergänzen?
Die Natur steht uns allen offen. Wir leben zusammen mit den weiblichen und den männlichen Energien. Sie gemeinsam ergeben das, was wir Natur nennen. Auch wenn wir uns in unserem Leben meinen, immer weiter von diesen Qualitäten zu entfernen, ist es grundlegend für unsere Zufriedenheit, Lebensgestaltung und Kraft der Verbundenheit, dies in und um uns zu erkennen, zu erforschen und im Alltag diese Erfahrungen als Potenziale zu integrieren.

Die Energien von Weiblichkeit und Männlichkeit sind in der Natur meisterInnenhaft zu erkennen, zu vertiefen und zu erspüren.
Diese lebendigen Rhythmen, Zusammenspiele und Ergänzungnen werden wir in und mit der Natur hautnah begreifen und durch viele praktische und spirituelle Erfahrungen ganz individuell erarbeiten, umsetzen und ein Zuviel oder Zuwenig ausgleichen lernen.

Wir werden im Laufe des großen Jahresrades verschiedenste Anwendungen von Energiemitteln mit und in den NaturReichen, insbesonders mit Pflanzenwesen er-finden, zusammenstellen und erproben. Das große Zusammenspiel und Ineinandergreifen verschiedener Ursachenräder und ihrer mannigfaltigen Wirkungen zu erforschen, vermag uns tiefen Lebenssinn zu vermitteln, uns zu erstarken, heilen und frey, liebend und selbstermächtigt ein natürliches ganzes Leben in der Verbindung weiblicher und männlicher Anteile zu führen. Das ist stets spannend und unendlich entspannend zugleich.

Fokus:
Den Weg der Meisterschaft zur spirituellen Heilpflanzenkunde, NaturEnergetik, Feinstofflichkeit, mit SeelenPflanzen individuell arbeiten, tiefer und weiter führende Anwendungstechniken, Forschungen, Erfahrungen und Rituale in spannend-entspannter Gruppenatmosphäre mit inspirierender achtsamer Führung von FREYJA.

Inhalte:
- stets nach Witterung, Bildungsfokus und persönlicher Thematik variabel -
Pflanzenwesen - Seelenpflanzen · PflanzenGöttinnen & elementare Archetypen · Runen & Tarot · mit Verbündeten kommunizieren, im eigenen Heilraum integrieren und themengerecht einsetzen · PflanzenMaskenTanz, gestalten, tönen, trommeln - Meditationen & Reisen · Natur-, Körper-, SeelenRäume · Chakren-, Drüsen- & PhytoHormonpflanzen · VollEssenzen, die Sidhekunst · individuelles Herstellen von feinstofflichen Mitteln, Potenzierung, Verreibungen, Mazerate & Milche · Veredelung verschiedener NaturIngredenzien, spagyrische Essenzen · das Räucherhandwerk, Moxabustion & RäucherRituale · Heilsteine, Mineralien, ihre Aschen, HeilErde · Alchemie & HeimWirkstatt · WildkräuterMenüs & Heilnahrung, Wildnisnahrung & SoulFood am offenen Feuer · Medizinwanderung & HeilFelsenSitzen · Baumkreise, Kraftfelder, Geomantie & Magnetismus · Grünes Horoskop & AstroMedizin · Aromatherapie & HeilkräuterKosmetik · EdelSteine & NaturMedizinräder · OrganSprache, die Haut als Beziehungsfeld · Frauen-, Männer-, Zauber- & Liebespflanzen……

wildeseele

Vorkenntnisse:
Der Kurs ist für Menschen konzipiert, die bereits Kenntnisse in der Naturkunde und Energiearbeit gesammelt haben und die ihre Fähigkeiten naturspirituell erweitern, energetisch vertiefen und die ganzheitliche Naturenergetik im beruflichen und individuellen Umfeld anwenden wollen.
Die Teilnahme wird mit einem Zertifikat bescheinigt.

Dauer:
5 Wochenenden, im Jahresrad verteilt : 4 Samstage von 10.00 - 17.00 Uhr und 4 Sonntage von 10.00 - 16.00 Uhr,
sowie ein verlängertes Wochenende mit Freitag ab 16 Uhr bis Sonntag ca. 15 Uhr mit gemeinsamen DraussenSein, 2 Übernachtungen und Einzelcoaching

Termine 2017:

  • 22. + 23.04.17 Grüne Energie
    Reinigung & Aufbruch - Saaten bestimmen

  • 10. + 11.06.17 Blüten & Rhythmik
    sinnliche NaturSpiegel bewegen

  • 22. + 23.07.17 Kräutersommer der Wilden Weisen
    PflanzenWirkstatt erleben

  • 01.09.17 bis 03.09.17 WILD & WEISE Sein
    Praxis-Intensiv Tage mit gemeinsamen Draussensein, 2 Übernachtungen & Einzelcoaching

  • 04. + 05.11.17 Wurzel Kraft & PflanzenRituale
    graben, sammeln, bündeln


Kosten: 1060.- €   inkl. umfangreiches Unterlagen, Material, Getränke, Snacks - nur als Ganzes buchbar
(Ratenzahlung nach Absprache 5 x 220.- € möglich)
 
Anmeldung:
---> NEU: bis 01.03.17 mit 60.- € Rabatt.
Paare, die zu zweit kommen, sowie TeilnehmerInnen der Ausbildungsreihen GRÜNE WILDE oder WILDE SEELE, erhalten 10 % Rabatt!
Mit der Überweisung der Anmeldegebühr von 160.- € wird der Zyklus verbindlich gebucht.
Der Restbetrag ist spätestens bis zum 1. Seminartag zu überweisen.
Verpflegungs- und Übernachtungskosten außerhalb des verlängerten Wochenendes werden separat berechnet.

Für Eure Fragen bin ich gerne für Euch da.

FREYJA ⇒ zur Anmeldung oder Kontakt

Wilde Seele

Ausbildung in spiritueller NaturEnergetik

Fokus:
Wirken in den Naturreichen wahrnehmen, Altes Wissen durch feinstoffliche Felder im Seelenraum reflektieren, in die Persönlichkeit und im eigenen Umfeld integrieren. Inhalte werden in Praxis und Theorie natürlich spirituell erlebbar gemacht, schöpferisch gestaltet und zielorientiert angeleitet.

Inhalte:
Energiearbeit - Schutz- und Reinigungstechniken - Verbündete, HelferWesen, Engel - Pflanzenseelen/Seelenpflanzen, Totemtiere - energetische Essenzen - Steine und Kristalle - Archetypen, Gottheiten und Mythen - FeinSpüren, SeelenKommunikation, bewusste Wahrnehmungsschulung - Kraftorte, Geomantik, NaturAstrologie, Symbole, Numerologie - Energiepunkte, Linien & Chakren - Körper-Korrespondenz, Aurakunde - der Innere Heilraum, Matrix-Arbeit, morphogenetische Felder - Jahreskreis und Medizinrad - Lebensgesetze und -prinzipien aus moderner Tiefenpsychologie und schamanischen Kulturlehren, vorallem aus der altgermanischen-keltischen, aber auch indianischen, chinesichen und indisch-ayurvedischen Tradition - Gestaltung von Energiewerkzeugen, Umsetzung in Alltags- und Schwellenprozessen, Ritualentwicklung…

wildeseele

Vorkenntnisse:
Der Kurs eignet sich für Menschen, die einen ganzheitlichen und energetischen Zugang zu sich selbst und den belebten NaturReichen suchen, offene Einblicke hinter die Kulissen der materiellen in die AndersWelt vertiefen und mit den gewonnenen Erkenntnissen kreativ arbeiten wollen.

Dauer:
5 Wochenenden, jeweils Freitag, 18.30 bis Sonntag 15.00 Uhr

Termine 2017/18

  • 10. + 12.11.17
    Kraft der Seher und Seherinnen: 
    Wer bin ich?

  • 08. + 10.12.17
    Kraft der Lehrer und Lehrerinnen:
    Woher komme ich ?

  • 19. + 21.01.18
    Kraft der Krieger und Amazonen:
    Wozu bin ich hier ?

  • 16. + 18.02.18
    Kraft der Heiler und Heilerinnen:
    Wohin gehe ich ?

  • 09. + 11.03.18
    Kräfte der Natur sammeln und vertiefen
    grüne Ein- und Ausblicke praktisch weiten
     


Kosten:
€ 1.200.- inkl. umfangreicher Unterlagen, Materialkosten, Getränke
(Ratenzahlung nach Absprache 5 x € 240.- möglich)

Anmeldung:
bis spätestens 31. August 2017 mit FrühbucherRabatt € 40.- ratsam!

Mit der Überweisung der Anmeldegebühr von € 160.- wird der Zyklus verbindlich gebucht.
Der Restbetrag ist spätestens bis zum 1. Seminartag zu überweisen.
Bei Ratenzahlung sind weitere Rabatte leider nicht möglich.

Verpflegungs- und Übernachtungskosten werden separat berechnet.

⇒ zur Anmeldung oder Kontakt